· 

Neues zu Sport und Corona – Aktuelle Information des Vorstands

(Stand 12. Januar 2022)

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

Angesichts der Corona-Situation mit der neuen Omikron-Variante hat auch das Land NRW seine Coronaschutzverordnung angepasst und den Zugang zu Veranstaltungen und im Freizeitbereich, auch für den Sport, beschränkt: Ab Donnerstag, 13. Januar 2022 ist die Teilnahme am Sport in Innenräumen (Halle, Vereinsheim, Ev. Familienzentrum) nur noch nach der 2-G-Regelung und aktuellem negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test möglich: Alle Personen müssen geimpft oder genesen sein und einen aktuellen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden gültig) oder PCR-Test (maximal 48 Stunden gültig) vorlegen. Unbeaufsichtigte Selbsttests sind nicht zulässig.

 

Ab 13. Januar 2022 gelten nun auch in Nordrhein-Westfalen Ausnahmen von der Testpflicht für bereits Geboosterte oder Menschen, die nach einer vollständigen Impfung in den letzten drei Monaten nachweisbar an Covid-19 erkrankt (Nachweis über positiven PCR-Test) und genesen sind. Zudem muss in Innenräumen immer eine medizinische Maske getragen werden, die nur zur Sportausübung abgenommen werden darf. Die Landesregierung empfiehlt das Tragen von FFP2-Masken.

 

Für den Sport auf Sportanlagen im Freien gilt die 2-G-Regelung: Alle Teilnehmenden müssen geimpft oder genesen sein. Trainer oder Betreuer dürfen im Ausnahmefall auch mit einem aktuellen negativen Antigen-Schnelltest teilnehmen, müssen dann aber ständig eine medizinische Maske tragen.
.

Für Schulkinder bis zum Alter von 15 Jahren, die in der Schule regelmäßig getestet werden, ist kein Nachweis erforderlich. . Übergangsweise (bis 16. Januar 2022) gelten auch getestete Schüler im Alter von 16 und 17 Jahren für die Sportausübung als immunisiert.

 

Der Verein informiert über die Abteilungsleiter und Trainer, wie in Präsenz unter Einhaltung des Hygienekonzepts und der bekannten Regeln trainiert wird. Eine Übersicht über die aktuell geltenden Regelungen für die Sportausübung hat der Landessportbund zusammengestellt.

 

Der Zutritt von Zuschauerinnen und Zuschauern zu Sportanlagen im Freien ist ebenfalls nur noch nach der 2-G-Regel möglich. Außerdem soll nicht nur in Innenräumen, sondern auch im Freien eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, wenn Mindestabstände von 1,5 Metern nicht eingehalten werden können.

 

Die Gemeinde hat die Hallen inklusive Umkleiden und Duschen am 4. Juni 2021 wieder freigegegben. Wir haben unser Hygienekonzept noch in Details angepasst, grundlegend gelten aber die schon aus dem Jahr 2020 bekannten Regelungen für die Hallennutzung.


Der SSV Heimerzheim wird das Angebot  immer entsprechend anpassen und hat die Trainer bereits informiert.

 

Die Ehrenamtlichen im Verein haben die entsprechende Hygienekonzepte für den Sport in Corona-Zeiten, Einverständniserklärungen etc. erstellt, und an die veränderten Vorgaben angepasst, es ist wie die neue Einverständniserklärung unten zum Herunterladen eingestellt. Das Hygienekonzept wird bei neuen Vorgaben der Gemeinde entsprechend angepasst werden. Hinweise auf Änderungen werden hier auf der Homepage veröffentlicht. Das Hygienekonzept ist  penibel einzuhalten. Das betrifft auch die Regelungen für das Betreten/Verlassen der Turnhallen, das Tragen von medizinischen Masken etc.

 

Neue Einverständniserklärungen erforderlich – unten zum Download eingestellt

 

Für die Teilnahme am Sportbetrieb sind für jeden Sportler und jede Abteilung vor der ersten Teilnahme am Training neue Einverständniserklärungen unterschrieben beim ersten Trainingstermin vorzulegen (siehe unten), da es hier Änderungen gegeben hat. Die neuen Einverständniserklärungen für Erwachsene und Kinder sind  zum Herunterladen eingestellt. Sie können schon ausgefüllt werden und sind zum ersten Trainingstermin mitzubringen. Die Trainer werden ihre Mannschaften laufend informieren, wie das Training wieder aufgenommen werden kann.

 

Der Vorstand informiert die Trainer und Abteilungsleiter laufend über aktuelle Änderungen und Anpassungen der Konzepte. Auch auf der Startseite sind die jeweils aktuellen Informationen zu finden. Für das Erfassen von Teilnehmern nutzt der SSV für den Fußballbereich derzeit die vom FVM angebotene App.

 

Für die Kontrolle der Zertifikate der vollständigen Impfung bzw. Genesenenzertifikat muss laut Coronaschutzverordnung des Landes NRW ab 26. November 2021 die CovPassCheck-App eingesetzt werden.

 

Unsere Bitte: Haltet Euch an die AHA-Hygieneregeln, tragt, wenn vorgeschrieben, eine Mund-Nasen-Bedeckung, haltet Abstand, achtet auf Euch und andere!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand des SSV Heimerzheim

 

Die aktuellen Informationen des Rhein-Sieg-Kreises sind hier nachzulesen.

 

Der Landessportbund NRW hat aktuelle Informationen speziell für den Sport hier zusammengestellt.

 

Alle Informationen des Landes Nordrhein-Westfalen rund um das Corona-Virus und die aktuellen Corona-Verordnungen des Landes sind hier zu finden.

 

Download
Aktuelle Hygienerichtlinie des SSV Heimerzheim für die Nutzung der Hallen/Sport im Freien
Der SSV Heimerzheim hat für den Sport in Zeiten der Corona-Pandemie ein Hygienekonzept erstellt, das alle Mitglieder und Gäste vor der Teilnahme am Training/Spielbetrieb bitte sorgfältig lesen sollten. Die Änderungen in der aktuellen Version sind farbig markiert.
2021-06-17_Hygienerichtlinien_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
Achtung: Neue Einverständniserklärung für die Mitglieder zur Teilnahme am Sportbetrieb
21 03 05 Einverständnis Sport-Corona-ne
Adobe Acrobat Dokument 492.3 KB
Download
Achtung: Neue Einverständniserklärung Eltern zur Teilnahme ihrer Kinder am Sportbetrieb
21 03 05 Einverständnis Sport-Corona-Ki
Adobe Acrobat Dokument 493.5 KB
Download
Hygienekonzept des SSV Heimerzheim für die Nutzung des Vereinsheims/Sportplatz bei Veranstaltungen
2020-09-02 Hygienekonzept Vereinsheim 1.
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Schutzkonzept der Gemeinde Swisttal
Die Gemeinde Swisttal hat mit der Öffnung der Turnhallen ein Schutzkonzept veröffentlicht, das zu beachten ist. Es ist in unserem Hygienekonzept berücksichtigt und allen Übungsleitern und Trainern bekannt gemacht.
2020_06_15_Gemeinde_Schutzkonzept_Turnha
Adobe Acrobat Dokument 55.7 KB
Download
Teilnehmerliste für den Spielbetrieb
Alle Gastmannschaften und Mannschaften werden gebeten, alle Teilnehmer – Spieler, Ersatzspieler, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter – an einem Spiel in diese Liste einzutragen und die Liste an den jeweiligen Trainer der Mannschaft des SSV Heimerzheim zu übergeben. Ohne eine vollständig und korrekt ausgefüllte Liste ist eine Teilnahme am Spielbetrieb nicht möglich. Alternativ kann die FVM-App genutzt werden.
2020_08_SSV_Heimerzheim_Liste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 621.9 KB