Responsive image

„Wer glaubt, keine Zeit für körperliche Fitness zu haben, wird früher oder später Zeit zum Kranksein haben müssen."

(Autor unbekannt)

 

Herzlich willkommen beim Gesundheitssport des SSV Heimerzheim.

 

Der SSV Heimerzheim bietet verschiedene Möglichkeiten zum Erhalt oder zur Verbesserung des gesundheitlichen Zustandes. Die unterschiedlichen sportlichen Betätigungen im Bereich Gesundheitssport sind insbesondere auf ältere Menschen, ihre jeweiligen gesundheitlichen Probleme sowie ihre körperlichen Fähigkeiten ausgerichtet.

Unser Ziel ist es, dieses Angebot – nicht zuletzt in einer älter werdenden Gesellschaft – kontinuierlich zu verbessern.

Derzeit bieten wir an:

  • Aquajogging    
  • Fitnessgymnastik            
  • Nordic Walking                         
  • Rückengymnastik        

Alle Angebote werden von befähigten und sehr beliebten Trainern/Trainerinnen geleitet, die ein hochwertiges Training garantieren. Mit den Abteilungsleitern/Abteilungsleiterinnen kann gerne eine Termin zum Ausprobieren und Kennenlernen des Trainers/der Trainerin, des Trainingsablaufs und -umfanges sowie der übrigen Teilnehmer(innen) verabredet werden.

Aquajogging und Rückengymnastik wird prinzipiell in Kursform außerhalb der Schulferienzeiten angeboten. Die hierzu einzugehende Vereinsmitgliedschaft ist aus versicherungstechnischen Gründen auf ein Jahr ausgelegt und endet dann automatisch, sofern zu diesem Zeitpunkt nicht ein neuer Kurs belegt wird. Alternativ kann auch eine längerfristig angelegte Vereinsmitgliedschaft in der entsprechenden Abteilung beantragt werden.

Die Abteilung Fitnessgymnastik ist weiblichen Teilnehmerinnen vorbehalten und bietet ausschließlich eine längerfristige Mitgliedschaft an. Meist ist die maximal mögliche Anzahl an Teilnehmerinnen ausgeschöpft, so dass eine Mitgliedschaft nur über eine Warteliste möglich ist.

Nordic Walking wird als regelmäßiger Lauftreff durchgeführt. Interessenten mit ausreichenden Vorkenntnissen können dort ggf. Mitglied werden. Bei unzureichenden Vorkenntnissen muss zunächst ein Einweisungskurs belegt werden.

 

Die Kurse der Rückengymnastik werden bei den entsprechenden Voraussetzungen durch die Krankenkassen unterstützt.

Ansprechpartner, Kontaktadressen, Trainingszeiten, Trainingsorte und Trainingsinhalte sind auf der jeweils zugehörigen Seite zu finden.


 

 

Sabrina Engels wird Abteilungsleiterin Nordic Walking

03.07.2017

Vor wenigen Wochen wurde erstmals Nordic Walking im Verein angeboten – als 10-wöchiger Einweisungskurs. Nahezu alle Teilnehmerin(innen) – mit und ohne Vorerfahrungen – haben festgestellt, dass sich die Teilnahme an einem solchen Kurs allemal lohnt. Ohne geschulte(n) Trainer(in) ist der richtige Bewegungsablauf im Grunde nicht zu erlernen und dann bleibt auch die erhoffte Wirkung mehr oder weniger aus.

Und der SSV hat glücklicherweise eine sehr gute, charmante und stets fröhliche Trainerin. Daher ist es auch kein Wunder, dass fast alle Teilnehmer(innen) nach Beendigung des Einweisungskurses in Form eines regelmäßigen Lauftreffs weitermachen wollen. Besonderes Feuer hat hierbei Sabrina Engels gefangen. Und obwohl sie die Anweisungen und Hilfestellungen der Trainerin besonders schnell und gut umgesetzt hat, möchte sie sich noch weiter verbessern.

Zudem hat sie sich gerne und dankenswerterweise bereit erklärt, für die neue Abteilung die Leitung zu übernehmen.

Die wichtigste Aufgabe der Abteilungsleiter(innen) ist es, die Kommunikation zwischen den Abteilungsmitgliedern und dem Vorstand zu gewährleisten bzw. zu verbessern. Der Vorstand möchte für seine Mitglieder bestmögliche Voraussetzungen schaffen. Dazu muss er die Wünsche oder Probleme in den Abteilungen erfahren. Umgekehrt sollen die Mitglieder frühzeitig an Entscheidungen beteiligt werden und ihre Vorstellungen einbringen können.

Des Weiteren übernehmen die Abteilungsleiter(innen) natürlich organisatorische Aufgaben, vor allem für die abteilungsspezifischen Vorhaben wie z.B. eine Weihnachtsfeier.

Nicht zuletzt gehören die Abteilungsleiter(innen) zum erweiterten Vorstand, der üblicherweise einmal pro Quartal tagt. Damit sind sie unmittelbar an den Entscheidungen bzw. deren Vorbereitung beteiligt – und vertreten damit die Interessen und Wünsche ihrer Abteilungsmitglieder.

Reinhart Marschall


Elisabeth Bockhorst und Christa Groß verstärken die Vereinsführung

23.02.2017

Zwei langjährige Mitglieder aus den Abteilungen Aquajogging bzw. Rückengymnastik haben sich dankenswerterweise bereit erklärt, ab sofort die jeweiligen  der Abteilungsleitung zu übernehmen. Mit dieser Unterstützung wird der Vorstand nicht nur ein wenig entlastet, sondern es wird – im erweiterten Vorstand – auch die Männerdominanz ein wenig aufgebrochen.

Ab sofort wird die Abteilung Aquajogging von Elisabeth Bockhorst geleitet. Unterstützt wird sie von unserem 2. Vorsitzenden, Heinz Schucht, der die Abteilung bisher führte.

Die Abteilung Rückengymnastik bekommt mit Christa Groß endlich auch eine Leiterin. Auch sie steht nicht alleine, bei Bedarf unterstützt das Abteilungsmitglied Christine Bierbaum.

Reinhart Marschall


Termine


28.10.2017, 11:00 Uhr
1. internes Boule-Turnier
(Anmelden ab 10:30 Uhr)

30.10.2017, 19:00 Uhr
Vorstandssitzung

18.11.2017, 12:00-13:15 Uhr
1. Trainingsspiel Mädchenmannschaft

22.11.2017, 19:00 Uhr
Vorstandssitzung

13.12.2017, 20:00 Uhr
Erweiterte Vorstandssitzung mit Abteilungsleitern

 


Dauerthemen

 

  Platzpatenschaft   

  • Aufruf zur Platzpatenschaft
    (= einmalige Spende) [mehr]
  • Patenschaft Hauptplatz [mehr]
  • Patenschaft Nebenplatz [mehr]
  • Liste aller Platzpaten [mehr]

 

  Schiedsrichterfrage der Woche  

Für "Mitglieder mit Pfiff": Am 09.10.2017 wurde die Frage Nr. 24 und die Antwort auf die Frage Nr. 23 online gestellt [mehr]

 


Rasenplätze

 

  Hauptplatz:  

Zur Zeit für den Trainings- und Spielbetrieb freigegeben.
[weitere Regelungen siehe hier]

  Nebenplatz:  

(folgt zu einem späteren Zeitpunkt)

 


Werbepartner